Produkt

High Feedrate Cutting (HFC) und High Speed Cutting (HSC)

Kernkompetenz

Unsere Kernkompetenz liegt in der CAD/CAM-Programmierung und dem CNC-Fräsen. Durch Hochvorschubfräsen (High Feedrate Cutting –  HFC) für das Pre-Finish und durch Fräsen mit hohen Schnittgeschwindigkeiten (High Speed Cutting – HSC) für die Finish-Bearbeitung gelingt es uns eine herausragende Qualität zu erzeugen.

Basierend auf den individuellen Anforderungen des Werkstücks wird die bestmögliche Kombination aus HFC- und HSC-Bearbeitung konzipiert. Das Resultat: verkürzte Fertigungszeiten, höhere Qualität, optimierte Wirtschaftlichkeit.

High Feedrate Cutting (HFC)

  • hohes Zeitspanvolumen
  • kontrollierter Werkzeugverschleiß
  • kurze Bearbeitungszeit mit definiertem Restmaterial für die anschließende finish Bearbeitung
  • reduzierter Energieverbrauch der Werkzeugmaschine
  • reduzierter Programmieraufwand

High Speed Cutting (HSC)

  • Niedrige Zerspanungskräfte führen zu präzisem Fräserlauf
  • Abfuhr der Wärme über den Span und dadurch verzugsfreie Bearbeitung
  • Hohe Oberflächenqualität reduziert die zeit- und kostenaufwendige Nacharbeit auf ein Minimum

Wettbewerbsvorteile

optimale Oberflächengüte

höchste Präzision

wirtschaftliche Fertigung

Maschinenkapazität

Höchste Genauigkeit und Oberflächengüt bei der 5-Achs-Fräsbearbeitung von großen Werkstücken durch den Einsatz von Linearmotortechnik

max. Werkstückabmessungen: 2200 mm x 2600 mm x 1250mm

max. Werkstückgewicht: für die 5-achs-Schlichtbearbeitung: 16 t

max. Drehzahl: 16.000 U/min.

max. Beschleunigung: 6m/s²

max. Vorschubgeschwindigkeit beim Schlichtfräsen: 20 m/min

Technische Daten unserer Maschinen

Wir fertigen mit modernster CAD/CAM-Software auf HSC-Bearbeitungszentren mit folgenden technischen Daten:

KEN Compact B

Drehzahlbereich: 1 – 15.000 U/min
Verfahrwege (X / Y /Z): 2.500 x 2.200 x 1.250 mm
Bemerkungen:
Linearmotortechnik
Werkstückgewicht: max. 16.000 kg,
simultan gesteuerte 4. + 5. Achse
Aufspannfläche 2.500x 2.500 mm, IKZ 65 bar


Hermle C50

Drehzahlbereich: 1 – 12.000 U/min
Verfahrwege (X / Y /Z): 1.000 x 1.100 x 750 mm
Bemerkungen:
Werkstückgewicht: max. 2.500 kg,
simultane 4. + 5. Achse,
Aufspanfläche: Ø 1.150 mm


Hermle C40

Drehzahlbereich: 1 – 18.000 U/min
Verfahrwege (X / Y /Z): 850 x 700 x 500 mm
Bemerkungen:
Werkstückgewicht: max. 1.400 kg,
simultane 4. + 5. Achse,
Rundtisch Ø 800 mm


DepoSpeed

Drehzahlbereich: 1 – 14.000 U/min
Verfahrwege (X / Y /Z): 1.000 x 1.100 x 700 mm
Bemerkungen:
Werkstückgewicht: max. 8.000 kg,
manuelle 4. + 5. Achse


Trimill VC 1810

Drehzahlbereich: 1 – 12.000 U/min
Verfahrwege (X / Y /Z): 1.000 x 1.800 x 700 mm
Bemerkungen:
Werkstückgewicht: max. 8.000 kg,
manuelle 4. und 5. Achse


Hedelius C50

Drehzahlbereich: 1 – 12.000 U/min
Verfahrwege (X / Y /Z): 1.800 (auch 2 x 750) x 500 x 500 mm
Bemerkungen:
4. Achse, IKZ 20 bar, Pendelbetrieb möglich


2 x Quick Jet AV128H

Drehzahlbereich: 1 – 14.000 U/min
Verfahrwege (X / Y /Z): 1.200 x 800 x 700 mm
Bemerkungen:
Werkstückgewicht: max. 1.500 kg,
manuelle 4. + 5. Achse

Interesse oder noch offene Fragen?

Kontakt

Haben Sie noch offene Fragen zu unseren Produkten oder sind Sie interessiert an einer Zusammenarbeit? Kontaktieren Sie uns gerne!

Wir vom Team der Breuckmann Frästechnik GmbH sind immer offen für Fragen, Anregungen und Wünsche. Melden Sie sich bei uns über unser Kontaktformular oder schreiben Sie einfach eine E-Mail. Sie bekommen in jedem Fall eine zeitnahe Antwort.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Zur Datenschutzerklärung